/// Gourmetfestival ///

Mit dem DUELL DER MEISTER startet das Feinschmeckerfestival „eat! berlin“ im Meistersaal.

/// Eröffnungsabend ///

Ramona Pop
eröffnet „eat! berlin“

Bernhard Moser begrüßte zum Festival-Start Senatorin Ramona Pop, welche das Festival feierlich eröffnete. “Elf Tage Gourmandise, Kultur und Unterhaltung liegen vor uns”, sagte Festivalleiter Moser, “wir haben grandiose Gastköche und unfassbar gute Winzer. Wir können zeigen, dass Berlin ein wunderbarer, kulinarischer Ort ist!”

.

160 Gäste
vortrefflich verwöhnt

Die 160 anwesenden Gäste wurden von den Sterneköchen Sascha Stemberg, Alexander Koppe, Philipp Liebisch sowie unserem langjährigen Cateringpartner Sven Reschke von GANS und GAR Catering Berlin kulinarisch verzaubert. Die Winzer Regina Stigler vom Weingut Stigler sowie Nik Weis vom Weingut St. Urbans-Hof haben darüber hinaus unter Beweis gestellt, wie gut deren Spitzenweine mit den aufgetragenen Speisen korrespondieren.

Spaßiger
Schlagabtausch

Moderiert wurde der Abend von den radioeins Moderatoren Daniel Finger und Sven Oswald, die das radioeins Format DUELL DER MEISTER auf die Bühne brachten. Als humorvolle und scharfzüngige Gesprächspartner lieferten sich dabei Mark Benecke (Kriminalbiologe, Vampirforscher, Tattoo-Liebhaber, Politiker für Die PARTEI, selbsternannter Humanist und leidenschaftlicher Veganer) sowie Magnus Heier (Neurologe und Medizinjournalist) einen messerscharfen Kampf mit Worten.

Lust
auf mehr!

Dem spannenden Eröffnungsabend ist es zweifelsohne gelungen, Lust auf die kommenden Festivaltage zu machen, an denen insgesamt mehr als 100 Spitzenköche die Hauptstadt zum Kochen bringen.

/// Leistungen ///

Location // Ablaufregie // Organisation der Gewerke // Durchführung Licht und Technik // Möbel

/// Ansprechpartner ///

Sie haben Fragen, oder wünschen sich Anregungen zu Ihrem Projekt?
Wenden Sie sich bitte an: Sascha Zirnstein